Du hast Fragen? Wir beraten dich gerne persönlich.

Jetzt Termin buchen
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-32 von 103

Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Add to Wish List
    Diamant 365 Einstieg mittel Aventurinrot Metallic 2023
    2.449,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  2. Add to Wish List
    Diamant 365 Deluxe Einstieg hoch Oxidgrün Metallic 2023
    2.649,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  3. Add to Wish List
    Urban Arrow Family Cargo Line 500Wh Magura Cme schwarz 2022
    6.699,00 €
    Diesen Artikel kannst du bei uns bestellen.
  4. Add to Wish List
    Trek Powerfly FS 9 Equipped Gen 2 Matte Black / Gloss Trek Black 2023
    7.299,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  5. Add to Wish List
    Diamant Beryll Deluxe + Gen 2 Weiss 2022
    3.269,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  6. Add to Wish List
    Urban Arrow Family Bosch Active Plus 400Wh schwarz 2022
    5.290,00 €
    Diesen Artikel kannst du bei uns bestellen.
  7. Add to Wish List
    Trek Rail 9.7 Gen 2 Matte Lithium Grey Mattetrek Black 2023
    7.799,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  8. Add to Wish List
    i:SY Jungle E5 ZR F Green
    4.188,95 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  9. Add to Wish List
    Diamant Mandara Deluxe+ Gen 2 Herren Tiefschwarz 2022
    3.269,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  10. Add to Wish List
    Trek Rail 9.5 Gen 2 Factory Orange Lithium Grey 2023
    6.299,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  11. Add to Wish List
    Cannondale Moterra Neo EQ Black Pearl 2022
    6.199,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  12. Add to Wish List
    Cannondale Tesoro Neo X 3 black 2022
    3.599,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  13. -9%
    Add to Wish List
    Simplon Chenoa Uni Deore 10 Cosmic Red Glossy Black
    Regular Price 4.824,00 € Special Price 4.399,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  14. -9%
    Add to Wish List
    Simplon Chenoa Uni Deore 10 Cosmic Red Glossy Black Matt
    Regular Price 4.824,00 € Special Price 4.399,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  15. Add to Wish List
    Trek Fuel EXe 9.5 Hex Blue 2023
    6.499,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  16. Add to Wish List
    Trek Fuel EXe 9.5 Matte Dnister Black 2023
    6.499,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  17. Add to Wish List
    Trek Fuel EXe 9.7 Matte Pennyflake 2023
    7.999,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  18. Add to Wish List
    Trek Rail 9.8 XT Trek Black / Marigold to Red Fade 2022
    9.099,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  19. Add to Wish List
    Diamant Juna Deluxe+ Wie Trabiblau 2022
    3.269,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  20. Add to Wish List
    Cannondale Moterra Neo Carbon 2 Mantis 2022
    7.499,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  21. Add to Wish List
    Trek Rail 9.8 XT
    9.099,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  22. Add to Wish List
    Cannondale Moterra Neo 3 Deep Teal 2022
    5.999,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  23. Add to Wish List
    Diamant Zouma Deluxe+ Her Tiefschwarz 2022
    3.969,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  24. Add to Wish List
    Diamant Zouma Deluxe+ Her Tiefschwarz Rhodonit Metallic 2022
    3.969,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  25. Add to Wish List
    Diamant Zouma Deluxe + Tra Tiefschwarz 2022
    3.969,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  26. Add to Wish List
    Cannondale Tesoro Neo SL EQ blackpearl 2022
    2.599,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  27. Add to Wish List
    Diamant Opal Esprit+ Trapez Berninabraun 2022
    4.369,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  28. Add to Wish List
    Diamant Opal Esprit+ Herren Berninabraun 2022
    4.369,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  29. Add to Wish List
    Cannondale Treadwell NEO 2 EQ Remixte / charcoal gray / 2022
    1.999,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  30. Add to Wish List
    Trek Powerfly FS 7 Crystal White / Alpine-Dark Blue Fade 2022
    6.099,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  31. Add to Wish List
    Cannondale Tesoro Neo X 1 Agave 2022
    4.999,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
  32. Add to Wish List
    Diamant Beryll Esprit + Tiefschwarz 2022
    3.469,00 €
    Wenn vorrätig, dann Lieferfrist innerhalb von Deutschland 7-10 Tage.
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-32 von 103

Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Entdecke erstklassige E-Bikes von angesagten Fahrradmarken

In den vergangenen Jahren hat sich das E-Bike durch viele technische Verbesserungen enorm weiterentwickelt und die Modellauswahl ist stark gestiegen.

Viele unserer E-Bike-Kunden berichten uns begeistert von ihren Rad-Erlebnissen und den neuen Möglichkeiten ihrer individuellen Freiheit und unbeschwerten Mobilität.                                                                                         

Die gesunde und leicht regelbare Unterstützung ermöglicht dir mehr Bewegung im Alltag, bringt dir neues Vergnügen am Fahren und bietet dir einen hohen Erlebniswert in der Freizeit und auf Tour.

 

Bei uns bekommst du das passende E-Bike für deine Anforderungen

Mit einem E-Bike kannst du spielend leicht mehr Bewegung in deinen Alltag integrieren und unbeschwert neue Abenteuer erleben. 

Vom bequemen Tiefeinsteiger mit sicherem Handling und hohem Komfort, über das leistungsfähige Pendler- und Tourenrad bis hin zum spaßorientierten E-Mountainbike bekommst du bei uns das passende E-Bike für deine Einsatzzwecke.

Bei uns findest du eine große Auswahl an attraktiven E-Bikes von Trek, Diamant, Cannondale, Simplon, Santa Cruz und i:SY

 

Starke und zuverlässige E-Bikes – perfekt auf deine Wünsche abgestimmt

  • E-City und E-Trekking Bikes - komfortabel in der Stadt und zuverlässig auf Tour
  • E-MTB Hardtails - sportlich pur oder komplett für den täglichen Einsatz ausgestattet
  • E-MTB Fullsuspension Bikes - vollgefedert im Alltag, auf Tour und mit Spaß im groben Gelände
  • E-Gravel Bikes - perfekt für Bikepacker, Abenteurer und sportliche Pendler 
  • E-Rennräder - gebaut für die genaue Belastungssteuerung auf der Straße

 

Wir stehen für E-Bike-Kompetenz und teilen deine Leidenschaft fürs Radfahren

Wir bieten dir leistungsstarke E-Bikes mit zuverlässigen Mittelmotoren von Bosch und Shimano - vom leichten Modell mit Carbon-Rahmen bis zum puristischen E-Bike mit Mahle eBikemotion X35+ Antrieb. 

Genieße das mühelose Fahren mit deinem E-Bike auf Tour, im Alltag, und beim Sport - erlebe neue Abenteuer und mache dir keine Gedanken über Kilometer oder Steigungen.

Wir finden für dich die perfekte Rahmengröße mit der optimalen Sitzposition und dem passenden Antrieb. Bei uns hast du zudem die Möglichkeit, dein Rad individuell auf deine Anforderungen zu konfigurieren und mit passendem Zubehör auf deine Bedürfnisse abzustimmen.

Bei uns bekommst du den klassischen Antrieb mit Shimano 11-fach Kettenschaltung,  die bewährte Shimano Nexus Nabenschaltung, die stufenlose Nuvinci Enviolo Nabe, sowie die elektronische Rohloff E-14 Nabenschaltung mit dem wartungsarmen Gates Carbon-Riemen. 

Mit dem E-Bike Freiheit neu erleben

E-Bike fahren macht einfach Spaß. Mit Akku-Unterstützung erreichst du bequem neue Ziele und kannst unabhängig von äußeren Umständen deine Wunschroute wählen. Lange Strecken? Gegenwind? Mühsame Steigungen? Kein Problem mit einem E-Bike! Bei Bedarf kannst du natürlich auch richtig sportlich unterwegs sein.

Ein E-Bike bringt mehr Freude und Bewegung in deinen Alltag. Du genießt entspanntes Fahrvergnügen und erlebst Radfahren von einer neuen, unbeschwerten Seite. Du wirst es lieben - versprochen!

Bei uns findest du eine große Auswahl an attraktiven E-Bikes von Trek, Diamant, Cannondale, Simplon, Santa Cruz und i:SY sowie viele nützlichen Infos rund um das Thema E-Bike. 


Hier beantworten wir interessante Fragen und geben dir hilfreiche Tipps rund um das Thema E-Bike - von Radfahrern für Radfahrer. Wir ergänzen diese Rubrik fortlaufend - schaue also regelmäßig vorbei und bleibe informiert.

 

E-Bike Themenübersicht

Welche E-Bike-Typen gibt es?

E-Bikes gibt es mittlerweile in allen Fahrrad-Kategorien. Wir stellen dir hier die verschiedenen E-Bike-Typen vor, damit du leicht das passende Rad für dich finden kannst.

E-Kompakträder

E-Kompaktbikes sind vollwertige E-Bikes mit reduzierten Abmaßen. Sie eignen sich hervorragend für alle Fälle, wo du ein besonders handliches und dynamisches Fahrrad brauchst. Du kannst ein E-Kompaktbike platzsparend in deinem Camper oder Wohnwagen transportieren, bist dadurch vor Ort maximal flexibel und mit allen Annehmlichkeiten eines E-Bikes unterwegs. Auch für die Städtetour und die Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln sind solche Bikes hervorragend geeignet. Trotz der geringen Abmaße bekommst du mit Schutzblechen, Beleuchtung und Gepäckträger die komplette Ausstattung eines konventionellen E-Bikes und brauchst dadurch beim Komfort und der Sicherheit keine Kompromisse einzugehen.

E-Citybikes

Innerorts und auf Kurzstrecken bist du mit einem E-Citybike gegenüber dem Auto im Vorteil. Keine Parkplatzsuche, keine Parkgebühren, kein Stau. Du kannst deine Besorgungen stressfrei erledigen, bist an der frischen Luft und tust aktiv etwas für deine Gesundheit. Gleichzeitig entlastest du die Umwelt, schonst deinen Geldbeutel und bist mit viel Fahrspaß unterwegs. Mit einer passenden Tasche oder einem Korb kannst du bequem einkaufen, zur Arbeit fahren und am Wochenende einen schönen Ausflug machen. Wir versprechen dir: Auf die entspannten Fahrten mit deinem E-Citybike wirst du im Alltag so schnell nicht mehr verzichten wollen.

E-Trekkingbikes

E-Trekkingbikes sind echte Freiheitsmaschinen. Mit viel Fahrkomfort und hoher Reichweite sind deinen Vorhaben keine Grenzen mehr gesetzt. Ob über die Fahrradtrassen im Ruhrgebiet oder auf großer Radreise, mit einem E-Trekkingbike entdeckst du immer wieder neue Gegenden und hast einen enormen Aktionsradius. Bei ausgedehnten Ausflügen hast du viel Platz für dein Gepäck und genießt die Freiheit, überall hinzufahren, wo du hin möchtest. Dabei sind E-Trekkingbikes ausgesprochen vielseitig. Windige Urlaubsfahrten an der Küste, hügelige Radtouren in den Bergen oder der tägliche Weg zur Arbeit - mit so einem E-Bike sind deine Möglichkeiten nahezu unbegrenzt.

E-Mountainbikes Hardtail

Hardtail E-Mountainbikes sind der perfekte Begleiter für dich, wenn du Abenteuer im moderaten Gelände angehen möchtest, ohne dich komplett auszupowern. Durch die Kombination aus starkem Elektromotor und geländetauglichen Fahrwerk kannst du selbst anstrengende Trails mühelos bewältigen. Genieße die Natur in vollen Zügen, entdecke neue Gegenden und erkunde die weite Landschaft.  Mach dir keine Gedanken über Streckenprofil und -länge, sondern folge einfach deiner Neugier. Ob sportlich pur oder mit alltagstauglicher Vollausstattung - mit einem Hardtail E-Mountainbike wirst du deinen Spaß am Radfahren mit jeder Ausfahrt vergrößern.

E-Mountainbikes Full-Suspension

Full-Suspension E-Mountainbikes sind für epische Offroad-Abenteuer gemacht. Mit diesen Bikes meisterst du jeden Trail: In den Bergen ist es weit ab vom Tourismus und den Liftanlagen am schönsten - nur du, dein Bike und die endlose Natur. Dank modernster Antriebstechnik erklimmst du selbst abgelegene Gipfel mühelos aus eigener Kraft. Und dann fängt der Spaß erst richtig an! Mit dem vollgefederten Fahrwerk fegst du über alle Hindernisse hinweg und erreichst mit jeder Menge Fahrspaß deine Pausenstation. Oder den nächsten Gipfel. Oder die Trails im Nachbartal. Das ist das Schöne an vollgefederten E-Mountainbikes: Deinen Abenteuern sind keine Grenzen gesetzt.

E-Bikes SUV

Ob ein PKW-SUV in der Stadt Sinn ergibt, möchten wir nicht beurteilen. Aber ein SUV E-Bike, das macht auf jeden Fall Sinn. Sie sind wie ein Multitool, wie das berühmte Schweizer Taschenmesser. Es gibt einfach nichts, was diese Bikes nicht können. Modernste Antriebstechnik, geländetaugliches Fahrwerk, alltagstaugliche Vollausstattung und sogar Platz für Gepäck - ein SUV E-Bike vereint gleich mehrere Fahrräder in sich. Mit so einem E-Bike bewältigst du bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit problemlos deinen Arbeitsweg und kannst nach Feierabend sofort auf deine Trailrunde abbiegen. Ein SUV E-Bike besitzt alle charakteristischen Ausstattungsmerkmale eines echten Mountainbikes und verwöhnt dich im Alltag mit allerhöchstem Fahrkomfort.

E-Rennräder

Ein Rennrad mit E-Antrieb muss kein Widerspruch sein. E-Rennräder lösen Probleme, die du als Radrennfahrer bestimmt kennst. So können Leistungsunterschiede eine Gruppe auseinanderziehen, zum Nachteil aller Mitfahrenden. Bei langen Anstiegen führt das Streckenprofil häufig zu Frust oder Überbelastung. Ausfahrten mit viel Wind kosten ebenfalls übermäßig Energie und schränken deinen Radius stark ein. Oder du musst aus gesundheitlichen Gründen deine Belastung präzise steuern, möchtest aber auf sportliche Rennrad-Touren nicht verzichten. Für alle diese Fälle ist das E-Rennrad die ideale Lösung, wenn du sportlich und dosiert Rad fahren willst. Auch deine aktuelle Ausdauer muss dich bei den Vorhaben nicht limitieren. So kannst du dich bedenkenlos für die längere Strecke oder schönere Route entscheiden - deiner Unternehmungslust steht nichts mehr im Wege.

E-Gravelbikes

Gravelbikes sind der Fahrrad-Trend schlechthin. Die Gravel-Szene ist ausgesprochen offenherzig und zeigt sich als kreative Community mit einer großen Portion Freestyle. Mit dem E-Gravelbike gewinnt diese erfrischend junge Bikegattung nun eine  weitere spannende Facette hinzu. Als Bikepacker, Alltags-Abenteurer oder sportlicher Pendler bekommst du mit so einem Bike den idealen Gefährten für neue spannende Erlebnisse. Ein E-Gravelbike kann alles, was eine normales Gravelbike auch kann - und noch viel mehr. Sportlich, wenn du es möchtest und unterstützend, wenn du es brauchst. Somit steht auch ausgedehnten Radreisen oder Bikepacking-Touren in hügeligem Terrain nichts mehr im Wege. Apropos Wege: Mit einem E-Gravelbike bist du nicht auf einen Untergrund festgelegt. Naturpfade, Waldwege, Schotterpisten - halte einfach deinen Kurs, dein E-Gravelbike macht alles mit.

E-Lastenfahrräder

Mit einem E-Lastenfahrrad bringst du deine Kinder umweltbewusst und mit viel Fahrspaß zur Kita und erleichterst deinen Alltag enorm. Deine Kids werden jede Fahrt lieben, denn sie sitzen perfekt geschützt und können ihre Umgebung mit bester Aussicht genießen. Ein E-Lastenfahrrad ist aber auch die ideale Lösung, um dein Stückgut im dichten und verkehrsreichen Stadtgebiet zu transportieren. Mit der Ladekapazität eines Kleinwagens und dem sauberen und mühelosen Vorankommen eines E-Bikes verbindet es die Vorteile von Fahrrad und Auto auf intelligente Weise. E-Lastenfahrräder entlasten unsere Städte wirkungsvoll vom zunehmenden Verkehr, lassen sich leicht bewegen und bieten obendrein einen hohen Erlebniswert.

Was sind E-Bikes, Pedelecs und S-Pedelecs?

Umgangssprachlich hat sich der Begriff E-Bike für alle elektrisch unterstützten Fahrräder etabliert. Genau genommen wird zwischen E-Bike, Pedelec und S-Pedelec unterschieden. Wir erklären dir hier die unterschiedlichen Begriffe.

Pedelec

Pedelec steht für Pedal Electric Cycle bezeichnet alle Bikes, deren Motor dich nur dann unterstützt, wenn du in die Pedale trittst. Sie verstärken also deine eingesetzte Energie. Das dürfen sie bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h, um allgemein als Fahrrad gelten. Du kannst es immer und überall nutzen, wo du ein konventionelles Fahrrad auch benutzen darfst.

S-Pedelec

Diese Bikes sind die leistungsstärkere Version des Pedelecs und unterstützen dich bis zu 45 km/h. Damit du ein S-Pedelec fahren darfst, musst du mindestens 16 Jahre als sein und eine Fahrerlaubnis AM (Roller) besitzen. Ferner besteht Helmpflicht und Versicherungspflicht, dein Bike muss also ein Versicherungskennzeichen haben. Da S-Pedelecs nicht mehr als Fahrräder gelten, darfst du sie auch nicht auf Radwegen fahren.

E-Bike

Rechtlich betrachtet sind E-Bikes Fahrzeuge, die ohne Pedalunterstützung elektrisch fahren. Wenn sie schneller als 6 km/h fahren können, gelten sie nicht mehr als Fahrräder, sondern als Kraftfahrzeuge. Hier besteht dann auch wieder Helmpflicht, Versicherungspflicht und du musst im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

 

Welche E-Bike Motoren gibt es?

Welche E-Bike Motoren gibt es?

Es gibt zahlreiche Motorenhersteller, die Elektroantriebe für E-Bikes in unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben. Zu den Marktführern gehören zweifelsohne die Bosch-Motoren, die du auch in dem Großteil der E-Bikes bekommst, die wir in unserem Sortiment führen. Darüber hinaus bekommst du bei uns E-Bikes mit Motoren von Shimano, die ebenfalls einen großen Marktanteil besitzen und wie Bosch über ein ausgereiftes und breites Produktportfolio verfügen. 

Als interessante und etablierte Variante für sportliche E-Bikes gelten Motoren von Fazua und Mahle ebikemotion. Hier kommen besonders leichte und effiziente Antriebe mit niedrigem Gewicht zum Einsatz, die den sportlichen Charakter dieser Bikes erhalten.

Es gibt zahlreiche Motorenhersteller, die Elektroantriebe für E-Bikes in unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben. Zu den Marktführern gehören zweifelsohne die Bosch-Motoren, die du auch in dem Großteil der E-Bikes bekommst, die wir in unserem Sortiment führen. Darüber hinaus bekommst du bei uns E-Bikes mit Motoren von Shimano, die ebenfalls einen großen Marktanteil besitzen und wie Bosch über ein ausgereiftes und breites Produktportfolio verfügen. 

Als interessante und etablierte Variante für sportliche E-Bikes gelten Motoren von Fazua und Mahle ebikemotion. Hier kommen besonders leichte und effiziente Antriebe mit niedrigem Gewicht zum Einsatz, die den sportlichen Charakter dieser Bikes erhalten.

Wenn wir über E-Bike-Motoren sprechen, dann gibt es nicht den “besten” Motor oder den “besten” Hersteller, sondern nur den richtigen Motor für dich und deine Bedürfnisse. Bosch hat deswegen mit der Cargo-, Active Line- und Performance-Serie passende Motoren für verschiedene Einsatzzwecke im Programm. Sie unterstützen dich unterschiedlich hinsichtlich der maximalen Kraftentfaltung, der Fahrdynamik und der Leistungsabgabe. So hat ein E-Citybike beispielsweise andere Anforderungen an den Antrieb als ein E-Mountainbike.

Mit dem Motor einher geht auch immer die Elektronik und Software, also die Bedienbarkeit und Abstimmung deines E-Bikes. Diese Unterschiede kannst du bereits bei einer Probefahrt spüren. Du kannst also ganz leicht testen, ob dieser Antrieb zu dir passt, ob dir das Display gefällt, oder ob du die Bedieneinheit leicht und intuitiv bedienen kannst.

 

Welche E-Bike-Motorpositionen gibt es?

Im Verlauf der E-Bike-Entwicklung gab es immer wieder unterschiedliche Ansätze für die Position des Motors. Durchgesetzt hat sich über die meisten E-Bike-Kategorien hinweg der Mittelmotor, aber auch Hinterradmotoren kommen in bestimmten Modellen weiterhin zum Einsatz. Nahezu keine Marktanteile mehr hat der Vorderradmotor. 

Wir stellen dir hier die verschiedenen Motorpositionen mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Mittelmotor

Hecknabenmotor

Vorderradmotor

Vorteile:

  • kompakte Bauform
  • niedriger Schwerpunkt
  • ideale Gewichtsverteilung
  • natürliches Fahrgefühl
  • direkte Kraftübertragung
  • Rücktrittbremse möglich
  • kompatibel mit allen Schaltgruppen
  • in vielen Varianten erhältlich
  • kurze Verkabelungswege durch die Nähe von Motor und Akku

Vorteile:

  • Energierückgewinnung möglich
  • nahezu geräuschlos
  • können nachgerüstet werden
  • keine erhöhte Belastung von Kette und Ritzel
  • Kombination mit Zweifach- und Dreifach-Kurbeln möglich
  • optisch sehr dezent

Vorteile:

  • können nachgerüstet werden
  • keine erhöhte Belastung von Kette und Ritzel
  • Kombination mit Zweifach- und Dreifach-Kurbeln möglich
  • kompatibel mit allen Schaltgruppen
  • vergleichsweise günstig

Nachteile:

  • erhöhter Verschleiß von Kette und Ritzel
  • kein Nachrüsten möglich
  • keine Energierückgewinnung
  • keine Kombination mit Zweifach- oder Dreifach-Kurbeln möglich

Nachteile:

  • Gewichtsverteilung hecklastig
  • erhöhter Aufwand beim Hinterradausbau 
  • lange Verkabelungswege

Nachteile:

  • Gewichtsverteilung frontlastig
  • beeinflusst das Lenkverhalten
  • erhöhter Aufwand beim Vorderradausbau 
  • stärkere Belastung der Gabel
  • Unterstützung unharmonisch
  • lange Verkabelungswege

Wie oft muss mein E-Bike zur Inspektion?

Damit du lange Freude an deinem E-Bike hast, ist regelmäßige Pflege und Wartung unerlässlich. E-Bikes sind eine nicht unerhebliche finanzielle Investition und stecken voll mit komplexer Technik - von den hydraulischen Scheibenbremsen bis zur Motorelektronik.

Für eine regelmäßige Inspektion und fachkundige Wartung stehen dir unsere Profis in der Werkstatt gerne zur Verfügung. Wir sind zertifizierter Service-Center für Bosch und Shimano, zudem haben wir einen eigenen Suspension-Service im Haus - dein E-Bike ist bei uns also in den besten Händen.

Im Rahmen einer Inspektion wird dein E-Bike umfassend auf Herz und Nieren überprüft, verschlissene Teile ersetzt, Software-Updates durchgeführt und die allgemeine Fahrsicherheit getestet. Wir empfehlen die Inspektion mindestens einmal pro Jahr durchführen zu lassen, bei starker Nutzung oder Einsatz in schwerem Gelände auch häufiger.

Unser Tipp: Vereinbare rechtzeitig vor deiner geplanten Tour oder in der Saisonpause deinen Service-Termin telefonisch unter 02361-9437420 oder hier online.

Wie putze ich mein E-Bike richtig?

Ein sauberes Fahrrad sieht nicht nur besser aus, es fährt auch besser. Wie du dein E-Bike richtig putzt und pflegst, haben wir hier für dich zusammengestellt:

1. Vorbereitung

  • Reinige dein E-Bike direkt nach der Ausfahrt, so kann sich der Dreck nicht festsetzen und Feuchtigkeit den Lagern schaden. Die richtigen Reinigungsmittel für dein Fahrrad findest du hier in unserem Shop.
  • Entferne den Akku vor der Reinigung. Zwar sind Akku und Elektronik spritzwassergeschützt und Regenfahrten bedenkenlos, das ist jedoch nicht mit dem festen Strahl aus einem Gartenschlauch vergleichbar.
  • Abnehmbare Displays und Fahrradcomputer vom Fahrrad entfernen, fest installierte Displays mit einer wasserdichten Tüte schützen.

 

2. Reinigen

  • Sprühe dein E-Bike mit Fahrradreiniger großzügig ein und lass ihn ein paar Minuten einwirken. 
  • Den groben Schmutz mit einem weichen Schwamm oder Bürste und etwas Wasser lösen. Danach den Schmutz mit geringem Wasserdruck abspülen. Ein Niederdrucksprüher oder Gartenschlauch sind vollkommen ausreichend - bitte keinen Hochdruckreiniger verwenden! Der starke Wasserstrahl kann in die Lager eindringen und das Fett herausspülen. Korrosion, schwergängige Lager und unangenehme Fahrgeräusche wären die Folge. Besonders für E-Bikes: Kein Wasser-Hochdruck auf Motor, Elektronik und Steckverbindungen richten - hier drohen teure Schäden. Den Wasserstrahl bitte auch nicht direkt in den Akkuschacht halten.
  • Für die Feinarbeiten an lackierten und empfindlichen Oberflächen verwendest du idealerweise einen weichen Schwamm oder eine Bürste mit weichen Borsten.

 

3. Trocknen

  • Trockne dein E-Bike am besten mit einem sauberen und weichen Microfasertuch. 
  • Lege besonderen Wert auf den Akku-Schacht - hier darf kein Wasser mehr stehen und die Kontakte sollten trocken und sauber sein, bevor du den Akku wieder einsetzt.

 

4. Kette pflegen

  • Ziehe die Kette durch einen sauberen Lappen, bis sie vollständig von Schmutz befreit ist. Ist der Antrieb stark verschmutzt, empfehlen wir dir unseren Kettenreiniger.
  • Trage auf die Innenseite der sauberen und trockenen Kettenglieder etwas Kettenöl auf und lass es ein paar Minuten einziehen. Vor der Fahrt ziehst du dann die Kette noch einmal durch einen sauberen Lappen und entfernst das überschüssige Kettenöl, so kann neuer Schmutz schlechter an der frisch gepflegten Kette anhaften.
  • Diese Antriebspflege machst du idealerweise nach Regenfahrten und Fahrten in matschigem Gelände. Je öfter du den Antrieb pflegst und reinigst, desto besser und leiser funktioniert die Schaltung und umso länger halten Kette und Ritzel. Besonders leistungsstarke E-Bikes belasten den Antrieb stärker - hier lohnt sich regelmäßige Pflege besonders.

 

5. Versiegeln

Steht dein E-Bike frisch geputzt und trocken da, behandelst du es mit einem schützenden Pflegemittel. Diese Pflege verleiht den Oberflächen einen seidigen Glanz und versiegelt sie. So haftet neuer Schmutz schlechter an und zukünftige Reinigungen gehen schneller.

 

6. Check

Eine regelmäßige Kontrolle deines E-Bikes zeigt dir anstehende Wartungen oder kleine Reparaturen. Auch den Zustand der Verschleißteile kannst du am besten an einem sauberen Fahrrad erkennen. 
Unser Tipp: Mit einem technisch einwandfreien E-Bike minderst du den Verschleiß und erhöhst die Reichweite - die Pflege zahlt sich also doppelt für dich aus. 

Zu dem regelmäßigen Check gehört:

  • Reifen: Ist ausreichend Profil vorhanden? Sind die Reifen porös? Stimmt der Luftdruck?
  • Bremsen: Beläge verschlissen? Bremsscheibe verschlissen? Einwandfreie Bremswirkung beider Bremsen?
  • Licht: Funktionieren Vorder- und Rücklicht? Ist der Scheinwerfer korrekt eingestellt?
  • Schaltung: Lassen sich alle Gänge leicht und sauber schalten?
  • Federelemente: Gabel, Dämpfer und absenkbare Sattelstütze sind dicht? Spricht die Federung sauber und leise an?
  • Verbindungen: Sind alle Schrauben und Schnellspanner fest?

 

Für alle Service- und Reparaturarbeiten an deinem E-Bike stehen dir auch gerne unsere Experten aus der Werkstatt und dem Suspension-Service zur Verfügung. Vereinbare deinen Termin am besten telefonisch unter 02361-9437420 oder online.

Wie hoch ist die Reichweite meines E-Bikes?


Die Frage nach der Reichweite deines E-Bikes lässt sich leider nicht pauschal beantworten, dafür hängt sie von zu vielen Faktoren ab. 


Welche Faktoren sich wie auf die Reichweite auswirken und was du aktiv zur Erhöhung deiner Reichweite beitragen kannst, haben wir hier für dich zusammengefasst:

Wie hoch ist die Reichweite meines E-Bikes?

Die Frage nach der Reichweite deines E-Bikes lässt sich leider nicht pauschal beantworten, dafür hängt sie von zu vielen Faktoren ab. 
Welche Faktoren sich wie auf die Reichweite auswirken und was du aktiv zur Erhöhung deiner Reichweite beitragen kannst, haben wir hier für dich zusammengefasst:

Akku-Kapazität 

Den Grundstein für die Reichweite legst du mit der Akkukapazität. Je höher die Angabe in Wattstunden (Wh), desto leistungsfähiger ist dein Akku. Typische Werte für die Akku-Kapazität beginnen bei 400 Wh im Einstiegs-Segment von E-Citybikes. Üblich sind heute eher Werte ab 500 Wh. Im sportiven Bereich sind aktuell Kapazitäten von 625 Wh oder sogar 750 Wh die Regel. 

Unser Tipp: Spare nicht an der Akkukapazität. Mit einem größeren Akku hältst du dir mehr Optionen für längere Touren und ausgedehnte Ausflüge offen.

Gewicht

Das Fahrergewicht und die Zuladung haben direkten Einfluss auf die Reichweite deines E-Bikes. Je mehr Last dein Fahrrad tragen muss, desto kürzer ist die Reichweite.

Unser Tipp: Vermeide unnötige Last am E-Bike. Nimm nur das mit, was du für diese Fahrt brauchst.

Topografie

Bei Steigungen braucht dein E-Bike mehr Leistung als im flachen Terrain. Je länger und steiler die Anstiege sind, desto weniger Reichweite steht dir zur Verfügung.

Unser Tipp: Passe die Unterstützung und Trittfrequenz aktiv auf das Terrain an. Wähle maximale Unterstützung nur dort, wo du sie benötigst.

Unterstützungsstufe

 Dein E-Bike hat üblicherweise drei oder vier unterschiedlich starke Unterstützungsstufen. Je stärker die Unterstützung, desto kürzer ist die Reichweite.

Unser Tipp: Passe die Unterstützungsstufe aktiv an deine Umgebung an. Reduziere die Unterstützung auf flachen Strecken mit wenig Wind und erhöhe sie nur bei tatsächlichem Bedarf.

Technischer Zustand

Ein zu geringer Reifendruck oder ein stark verschmutzter Antrieb kosten zusätzliche Energie. Ist dein E-Bike also technisch einwandfrei und sauber, kannst du damit weiter fahren.

Unser Tipp: Halte den Antrieb sauber und prüfe regelmäßig den Reifendruck. Beachte auch unsere Rubrik So putzt du dein E-Bike richtig

Trittfrequenz

Fährst du hauptsächlich in hohen Gängen mit geringer Trittfrequenz, muss der Motor stärker arbeiten. Fährst du mit höherer Trittfrequenz in niedrigen Gängen, erhöhst du deine Reichweite.

Unser Tipp: Optimal ist eine Trittfrequenz von 60 bis 80 U/min. Nutze also aktiv die Gangschaltung für eine bestmögliche Reichweiten-Ausnutzung.

Temperatur

E-Bikes sind grundsätzlich wetterfest und können bei jeder Temperatur gefahren werden. Bei sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen hat der Akku jedoch nicht seine volle Leistungsfähigkeit und ist anfälliger für Schäden.

Unser Tipp: Die optimale Temperatur für den Akku liegt zwischen 10 und 20 Grad. Setze deinen Akku nicht extremer Kälte oder Hitze aus. Steht dein Rad draußen oder fährst du längere Zeit nicht, nimm den Akku am besten mit in die Wohnung. Bei häufigen Fahrten bei Kälte lohnt die Investition in einen Akku-Neoprenschutz.

So bleibt dein Akku lange fit

Damit du lange Freude an deinem E-Bike hast, empfehlen wir einen pfleglichen Umgang mit dem Akku. 
Beachte einfach unsere folgenden Akku-Tipps und erhöhe dadurch die Lebenszeit und erhalte die Leistungsfähigkeit.

Damit du lange Freude an deinem E-Bike hast, empfehlen wir einen pfleglichen Umgang mit dem Akku. 


Beachte einfach unsere folgenden Akku-Tipps und erhöhe dadurch die Lebenszeit und erhalte die Leistungsfähigkeit.

Akkustand

Vermeide eine Tiefentladung des Akkus über längere Zeit. Ist der Akku nach deiner Tour mal auf null Prozent, ist das kein Problem. Schließe ihn nur zeitnah wieder an das Ladegerät an und lade ihn voll auf.

Temperatur

Die Wohlfühl-Temperatur von Akkus liegt zwischen 10 und 20 Grad. Vermeide längere Standzeiten bei extremer Hitze oder Kälte und setze den Akku nicht direkter Sonneneinstrahlung sowie Frost aus. Integrierte Akkus sind im Rahmen etwas besser vor äußeren Einflüssen geschützt, bei externen Akkus lohnt sich ein passender Neoprenschutz. Sind die Wetterbedingungen nicht optimal, nimm den Akku mit ins Büro oder deine Wohnung. 

Lagerung

Nutzt du dein E-Bike längere Zeit nicht, lagere den Akku am besten in der Wohnung und halte den Akkustand zwischen 30 und 80 Prozent. Akkus verlieren mit der Zeit auch ohne Nutzung etwas Kapazität, also kontrolliere regelmäßig den Akkustand und lade rechtzeitig nach.

Wie sichere ich mein E-Bike gegen Diebstahl?

Wenn du dich für das E-Bike deiner Wünsche entschieden hast, solltest du es von Anfang an sicher gegen Diebstahl schützen. Auch wenn die Zahl der Fahrraddiebstähle leicht zurückgeht, haben 2021 mit deutschlandweit 260.000 gestohlenen Fahrrädern immer noch zu viele Räder unfreiwillig den Besitzer gewechselt. Idealerweise kaufst du mit deinem neuen E-Bike gleich das passende Fahrradschloss und sicherst es vom ersten Tag bestmöglich gegen Diebstahl.

Unsere Tipps für besten E-Bike-Diebstahlschutz:

  • Das Fahrradschloss sollte den Wert deines E-Bikes widerspiegeln. 
    Beachte: Einige E-Bike-Versicherungen verlangen einen Mindestpreis für das Schloss, eine bestimmte Sicherheitsstufe oder haben eine Liste mit zugelassenen Schlössern. Checke also unbedingt deine Versicherungsbedingungen und hebe den Kaufbeleg deines Schlosses auf!

  • Schließe dein E-Bike immer an einen festen Gegenstand, wie z.B. einen Fahrradständer oder eine Laterne. So vermeidest du, dass dein abgeschlossenes E-Bike einfach weggetragen werden kann.

  • Sichere dein E-Bike stets am Rahmen. 
    Optimal: Führe das Schloss um einen festen Gegenstand, durch den Rahmen und eine Felge.

  • Wähle einen belebten und beleuchteten Abstellplatz für dein E-Bike. Dunkle und abgelegene Orte geben Dieben mehr Zeit und Schutz.

  • Variiere den Abstellort von Zeit zu Zeit.
    Vorsicht: Steht dein E-Bike beispielsweise jeden Tag von 8 bis 16 Uhr immer im gleichen Fahrradständer am Bahnhof, bekommen das auch potenzielle Diebe mit.


In unserem Shop findest du hochwertige und sichere Fahrradschlösser für dein E-Bike. Welche Schlösser es gibt, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Typen haben und über welche Eigenschaften ein gutes Schloss verfügen sollte, haben wir hier für dich zusammengestellt.

 

Worauf es bei einem guten Fahrradschloss ankommt

 

Das Hauptziel eines Fahrradschlosses ist, dein Rad sicher gegen Diebstahl zu schützen. Ein gutes und qualitativ hochwertiges Schloss erfüllt mehrere Merkmale:

  • Hohe Widerstandskraft gegen Manipulation
  • Ausreichende Länge zum Anschließen
  • Geringes Gewicht
  • Leichte Bedienung
  • Praktische Transporthalterung
  • Kleines Transportmaß
  • Effektiver Lackschutz gegen Kratzer
  • Keycard oder ID für Schlüssel-Nachbestellung
  • Erfüllt die Versicherungsbedingungen

Worauf es bei einem guten Fahrradschloss ankommt

Das Hauptziel eines Fahrradschlosses ist, dein Rad sicher gegen Diebstahl zu schützen. Ein gutes und qualitativ hochwertiges Schloss erfüllt mehrere Merkmale:

  • Hohe Widerstandskraft gegen Manipulation
  • Ausreichende Länge zum Anschließen
  • Geringes Gewicht
  • Leichte Bedienung
  • Praktische Transporthalterung
  • Kleines Transportmaß
  • Effektiver Lackschutz gegen Kratzer
  • Keycard oder ID für Schlüssel-Nachbestellung
  • Erfüllt die Versicherungsbedingungen


Hier stellen wir dir geeignete Schlosstypen für E-Bikes mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Rahmenschloss + Kette

Kettenschloss

Faltschloss

 

Vorteile Rahmenschloss:

  • fest montiert und stets dabei
  • Schlüssel fest am Schloss
  • vergleichsweise günstig
  • unauffällig
  • geringer Platzbedarf
  • leicht

Vorteile Kette:

  • guter Diebstahlschutz
  • in verschiedenen Längen erhältlich
  • hohe Flexibilität
  • einfaches Anschließen möglich
  • Lackschutz durch ummantelte Kettenglieder

Vorteile:

  • guter Diebstahlschutz
  • in verschiedenen Längen erhältlich
  • hohe Flexibilität
  • einfaches Anschließen möglich
  • als Schlüssel- oder Zahlenschloss erhältlich
  • Lackschutz durch ummantelte Kettenglieder
  • einfache Handhabung

Vorteile:

  • sehr guter Diebstahlschutz
  • in verschiedenen Längen erhältlich
  • hohe Flexibilität
  • einfaches Anschließen möglich
  • als Schlüssel-, Zahlencode- oder App-Variante erhältlich
  • optional mit akustischem Alarm erhältlich
  • Lackschutz durch gummierte Kettenglieder
  • einfache Handhabung
  • feste Halterung an verschiedenen Stellen am Fahrradrahmen möglich
    klappert und wackelt nicht

Nachteile:

  • Geteiltes System
  • nur in Verbindung mit der Kette effektiver Diebstahlschutz
  • Tasche für Transport notwendig
  • kann beim Fahren klappern
  • nicht mit jedem E-Bike kompatibel

Nachteile:

  • keine feste Halterung
  • Tasche für Transport notwendig
  • kann beim Fahren klappern

Nachteile:

  • höherer Anschaffungspreis

Welche Vorteile hat eine E-Bike-Versicherung?

E-Bikes stellen in der Regel eine erhebliche finanzielle Investition dar. Möchtest du dein Fahrrad bestmöglich schützen und deine Investition absichern, empfehlen wir dir eine E-Bike-Versicherung. Da spezielle E-Bike-Versicherungen weit mehr leisten, als dein Rad nur gegen Diebstahl zu versichern, kann der Abschluss durchaus lohnenswert sein.


Wir haben gute Erfahrungen mit den E-Bike-Versicherungen von Assona und helden gemacht. Beide Versicherungen bieten weitreichende Leistungen und decken zahlreiche Schadensfälle ab. Der Beitrag richtet sich meist nach dem Kaufpreis, darüber hinaus kannst du zwischen unterschiedlichen Leistungspaketen wählen. 


Als erste Orientierungshilfe stellen wir dir hier einige Leistungen der beiden Versicherungen vor. Prüfe bitte für deinen individuellen Fall, welche Versicherung und welcher Umfang für dich am besten ist. Informiere dich dazu auch direkt auf den Webseiten der Versicherungen von Assona und helden.

Welche Vorteile hat eine E-Bike-Versicherung?

E-Bikes stellen in der Regel eine erhebliche finanzielle Investition dar. Möchtest du dein Fahrrad bestmöglich schützen und deine Investition absichern, empfehlen wir dir eine E-Bike-Versicherung. Da spezielle E-Bike-Versicherungen weit mehr leisten, als dein Rad nur gegen Diebstahl zu versichern, kann der Abschluss durchaus lohnenswert sein.


Wir haben gute Erfahrungen mit den E-Bike-Versicherungen von Assona und helden gemacht. Beide Versicherungen bieten weitreichende Leistungen und decken zahlreiche Schadensfälle ab. Der Beitrag richtet sich meist nach dem Kaufpreis, darüber hinaus kannst du zwischen unterschiedlichen Leistungspaketen wählen. 


Als erste Orientierungshilfe stellen wir dir hier einige Leistungen der beiden Versicherungen vor. Prüfe bitte für deinen individuellen Fall, welche Versicherung und welcher Umfang für dich am besten ist. Informiere dich dazu auch direkt auf den Webseiten der Versicherungen von Assona und helden.

Protect E-Bike

 

Assona E-Bike-Versicherung


Reparatur oder Ersatz bei:

Premium E-Bike & Fahrradschutz

helden.de/bike


Leistungen:

  • Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler
  • Unfall- oder Sturzschaden
  • Verschleißschäden
  • Diebstahl oder Teildiebstahl
  • Einbruchdiebstahl und Raub
  • Akkuschäden
  • Bedienungs- und Handhabungsfehler
  • Elektronikschäden
  • Vandalismus
  • Elementarschäden
  • Versicherungssumme flexibel wählbar bis 15.000 €
  • Fahrraddiebstahl und Diebstahl von Fahrradzubehör
  • Reparaturkosten aufgrund Unfallschäden und Vandalismus
  • Ersatzfahrrad-Service bei Ausfall des eigenen Zweirads
  • Verschleiß am Fahrrad und Akku mitversichert
  • Pannen- und Unfallhilfe inklusive Pick-Up-Service
  • Jederzeit kündbar - keine Mindestlaufzeit
  • Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall