Muc-Off No Puncture Hassle Schlauch Dichtmittel - 300ml

11,99 €
 

Mit dem super leichten aber dennoch starken Inner Tube Sealant kannst Du Pannen ins Gesicht lachen! Das Muc-Off No Puncture Hassle-Dichtmittel für Innenschläuche ist einfach zu verwenden und versiegelt Löcher von bis zu 4mm, um eine ungestörte Fahrt zu garantieren!

Die firmeneigene, auf Wasser basierende Formel wurde speziell für die Verwendung mit Schläuchen entwickelt und ist mit einer Vielzahl von Fahrrädern kompatibel – egal ob als Commuter, bei Bikepacking-Abendteuern, auf Trails oder bei allem dazwischen!

Features des Muc-Off No Puncture Hassle Schlauch-Dichtmittel

  • Pannenschutz für Schläuche
  • Geeignet für Commuter-, Klapp-, Stadt-, Touren-, MTB und e-Bikes
  • Verschließt Löcher in Schläuchen bis zu 4mm
  • Funktioniert bei mehreren Löchern
  • Erhöht die Lebensdauer des Schlauchs / Reifen
  • Enthält Korrosions-Hemmstoffe
  • Enthält hochmoderne Moleküle, um Löcher schnell und effektiv abzudichten
  • Wasserlöslich
  • Nicht schädlich


Gebrauchsanleitung:

Für Schläuche mit einem Schrader-Ventil:

  • Entfernen Sie die Staubkappe von Ihrem Ventil und lassen Sie die Luft aus Ihrem Reifen ab, dann drehen Sie Ihr Rad so, dass sich Ihr Ventil zwischen der 9- und 12-Uhr-Position befindet.
  • Drehen Sie den Kunststoffschlauch und ziehen Sie ihn von der Oberseite der Flasche nach oben.
  • Entfernen Sie das schwarze Werkzeug zum Entfernen des Ventileinsatzes von der Oberseite des Schlauches und ziehen Sie dann den Ventileinsatz vom Ventilschaft ab. (Führen Sie das zweizinkige Werkzeug oben in das Schrader-Ventil ein und schrauben Sie es gegen den Uhrzeigersinn heraus, um den Kern herauszuziehen. Bewahren Sie Ihren Ventileinsatz während des Füllens sicher auf!)
  • Stecken Sie nun das Ende des Füllrohrs auf den Ventilschaft und drücken Sie mit der Flasche nach unten leicht auf die Flasche, um die gewünschte Menge an Dichtmittel in das Ventil zu dosieren. Stellen Sie sicher, dass das Dichtungsmittel reibungslos in das Ventil fließt. (Füllen Sie die empfohlene Menge für Ihren Schlauch mit Hilfe der Dosierskala an der Seite der Flasche).
  • Entfernen Sie das Füllrohr vom Ventil und wischen Sie alle Reste des Dichtmittels weg.
  • Setzen Sie den Ventileinsatz mit dem Werkzeug wieder ein und ziehen Sie ihn im Uhrzeigersinn fest, bis er fest sitzt, und pumpen Sie den Reifen gemäß den Empfehlungen Ihres Herstellers auf den gewünschten Druck auf.
  • Geben Sie Ihrem Rad eine Umdrehung und Sie sind startklar!


Für Schläuche unter Verwendung eines Presta-Ventils:

  • Wenn Sie No Puncture Hassle Schlauchdichtungsmittel in ein Presta-Ventil einfüllen, müssen Sie zunächst prüfen, ob Sie einen herausnehmbaren Ventileinsatz haben. (Nicht alle Presta-Ventileinsätze sind herausnehmbar).
  • Sie können prüfen, ob Ihr Presta-Ventil einen herausnehmbaren Kern hat, indem Sie feststellen, ob die Seiten des Ventileinsatzes einen flachen Rand haben. Presta-Ventile mit einem nicht herausnehmbaren Kern haben keine flachen Kanten.
  • Falls sie doch flache Kanten haben, können Sie den Kern mit einem Presta-Ventilkernentfernungswerkzeug oder einer dünnen Spitzzange entfernen, indem Sie den Kern gegen den Uhrzeigersinn abschrauben, bis er sich aus dem Ventilschaft löst. Bewahren Sie Ihren Ventileinsatz während des Füllens sicher auf!
  • Stecken Sie nun das Ende des Füllrohrs auf den Ventilschaft und drehen Sie Ihr Rad so, dass sich Ihr Ventil in der 6-Uhr-Position befindet. Mit der Flasche auf dem Kopf drücken Sie leicht auf die Flasche, um die gewünschte Menge Dichtungsmittel in das Ventil zu dosieren. Stellen Sie sicher, dass das Dichtmittel reibungslos in das Ventil fließt. (Füllen Sie die empfohlene Menge für Ihren Schlauch mit Hilfe der Dosierskala an der Seite der Flasche ein).
  • Entfernen Sie das Füllrohr vom Ventil und wischen Sie alle Reste des Dichtmittels weg.
  • Setzen Sie den Ventileinsatz mit dem Werkzeug wieder ein und ziehen Sie ihn im Uhrzeigersinn fest, bis er fest sitzt, und pumpen Sie den Reifen gemäß den Empfehlungen Ihres Herstellers auf den gewünschten Druck auf.
  • Geben Sie Ihrem Rad eine Umdrehung und Sie sind startklar!
Copyright © 2021 Die Edelhelfer